Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Arno Baumgärtel: Los Wokos?

„Woke“, hä?

Erste Eingebung, die Wiederauflage von Raabs Wok-WM, immer gern gesehen, besonders mit dem Hackl Schorsch. Leider nein. Neue Werbeaktion einer Fastfoodkette, für all die Zugereisten mit Ausspracheproblemen beim „ch“ haben: „Los Wokos“? Auch nein. Einen Artikel in der Neuen Zürcher
Zeitung gefunden, der macht die Sache klarer. Aber ach, es ist nur die
neueste durchs globale Dorf getriebene Sau. Okay, weiter.

„Woke“, scheint mir, ist von „awake“ so weit entfernt wie von
„mindfulness“ oder „awareness“. Als Neuruheständler, dachte ich, würde
ich etwas mehr von der Welt ringsum und ihren Zuständen mitbekommen,
aber von wegen! Muss ich aber auch nicht alles. (Arno Baumgärtel/Gießen)