Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Sport-Stammtisch (vom 10. Oktober)

Die überflüssige, sportlich und pandemisch zweifelhafte Länderspielerei würde wenigstens einen kleinen Zweck erfüllen, wenn Mario Götzes Abschiedsspiel integriert worden wäre. Denn dass er sich vom ganz großen Fußball verabschiedet, steht zwischen den Zeilen der üblichen Floskeln seiner Wechselgründe. »Ich hatte viele Angebote« (von großen Klubs? Eher nicht), »aber ich fühle mich bereit für eine ganz andere Herausforderung (geschenkt!) und bin zuversichtlich … (weiter in der Rubrik rechts „gw-Beiträge Anstoß“)