Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Dr. Hans Jürgen Glaum: Die bifurcatio tracheae sollte nicht unerwähnt bleiben.

Die wichtige bifurcatio tracheae, die Aufgabelung der Luftröhre in die beiden Hauptbronchien, sollte in dieser Zeit nicht unerwähnt bleiben.
Dient sie doch dazu durchzuatmen und für eine gute Hirndurchblutung zu sorgen, die aber offensichtlich einigen Stangenparkturnern im Stadtpark Wieseckaue und sonstigen Ignoranten mit der Diagnose „Spasmus des Sphinkter Cerebri“ abhandengekommen ist.
Deshalb mein Motto :
Haltet mal inne und den Mund, bleibt zuhause und gesund !
Viele Grüße und bleiben auch Sie gesund
Ihr (Alt-Handballer) (Dr. med.) Hans Jürgen Glaum, Gießen