Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Freitag, 12. April, 11.30 Uhr

Gerade die letzten Sätze des Sport-Stammtischs geschrieben (Link rechts), mit den alten „umherirrenden Kaltlufttropfen“ spielend, da schaue ich aus dem Fenster und sehe … ein paar umherirrende Schneeflocken. Echt!

In der Kolumne wieder einmal zu viel gewollt, zu viele Themen auf dem Zettel. Rigoros selektiert und gekürzt. Will den Jungs in der Redaktion nicht das Layout der Seite vermasseln. Obwohl ich noch sooo viele schöne Themchen  auf Lager hatte! Auf dem Zettel:

Schlägerei im Bayern-Training (Erinnerung an Okocha/Bindewald) / Misogynie und Xenophobie / Bundestagsvizewahl (Anm. jetzt: steckt in anderen Worten auch im Kolumnen-Schlusssatz) / Umfrage Habeck vorn, Habeck hinten (Sinn und Unsinn) / Capa-Foto getürkt (Video“beweis“ würde auch Wembley, „Holz“ und die Hand Gottes entlarven und korrigieren) / Gerhard Schröder und die „Selbstzweifler“ (er ist keiner. Ich schon) / Hutus und Tutsis und unsere Schuld.

Hier notiert, um es nicht zu vergessen. Vielleicht schon für die Montagsthemen. Bis dann.

Breaking News: keine Schneeflocken mehr.