Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Donnerstag, 15. März, 18.05 Uhr

Habe ich es endlich geschafft, dass Suchmaschinen-Experten eine harte Nuss zu knacken haben, an der sie sich vielleicht sogar die Zähne ausbeißen? Jedenfalls ist bisher noch keine richtige Lösung der neuen WBI-Runde eingetroffen, was ungewöhnlich ist.

In „gw-Beiträge Kultur“ ist schon „Mein progressiver Alttag“ zu finden (Link rechts), auf Papier erst zu lesen am Samstag im Gießener Senioren-Journal. Ich hatte gefürchtet, morgen das Online-Stellen zu vergessen, daher das Vorpreschen. Einen Moment erwog ich, nur die ersten Zeilen online zu stellen und fortzufahren „…. lesen Sie den kompletten Artikel im Senioren-Journal“, doch dann dachte ich, den Text und mich dadurch unverhältnismäßig spannend zu machen. Außerdem würde ich morgen dennoch vielleicht vergessen, den Artikel online zu vervollständigen.

Gestern erschien „Ohne weitere Worte“ ohne  Zitate von Dirk Schümer. Er ist einer der Großen des deutschen Journalismus und hat sich auch schon mit dem Fußball befasst (Buchtitel: „Gott ist rund – eine Kultur des Fußballs“). Lange Jahre war er bei der FAZ tätig, kurzfristig beim Spiegel, mittlerweile bei der Welt. Dort schrieb er am Montag den Leitartikel („Wir werden wie Italien“), aus dem ich zitieren wollte, weil er mir so gut gefiel. Ein toller Text, aber ich habe es nicht geschafft, die von mir bevorzugten Zitate zu einem in der Länge Kolumnen-verträglichen kleinen Block zusammenzukürzen. Daher … lesen Sie den kompletten Artikel …

https://www.welt.de/print/welt_kompakt/debatte/article174445774/Leitartikel-Wir-werden-wie-Italien.html

Für die morgen zu schreibende Kolumne habe ich schon ein paar Stichworte auf dem Zettel: Stickoxide – der russische Grieche – mein Scherflein zum VfB 1900 Gießen (spätes Outing als Ihne Ihrn Ahle Vaueffbeeer) – die Wahrheit im Fußball ist besonders volatil am Beispiel Englands – Grindels wichtiger Video-Assistent, warum? – das AfD-Plakat, die Dumpfbacken und das eigene Zitat.

Könnte mir Spaß machen. Ihnen dann hoffentlich auch.

Baumhausbeichte - Novelle