Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Sonntag, 19. November, 11.30 Uhr

Wenn ich die beiden Wochenend-Kolumnen und den Sonntagmorgen-Blog geschrieben habe, denke ich immer öfter (heute auch, weil ich recht zufrieden mit dem Geschriebenen bin), dass ich mich leer geschrieben habe und dass meine gw-Zeit langsam enden sollte. Manches interessiert mich einfach nicht mehr. FAZ, SZ und Co. arbeiten sich an der Fifa und an Russland ab, und ich mach, wie einst Hüsch sang, nur Quatsch. Auch dass ich mit Namen wie Hüsch hantiere, ist ein Indiz für einen Opa aus dem 20. Jahrhundert.

Das ist kein fishing for compliments, sondern nur eine Art post coitum omne animal triste. In ein paar Stunden freue ich mich wieder auf die Zusammenstellung von “Ohne weitere Worte”. Muss heute schon fertig, da ich morgen Klinikum. Nix schlimm. Vong!

Baumhausbeichte - Novelle