Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Heinz Wenzel: Anmerkungen zum Hometraining

Die heutige Kolumne habe ich wieder mit Genuss gelesen. Eine Anmerkung will ich nur zum Hometrainig machen.

Wenn ich auf unserem Gerät sitze, lese ich oft. Das geht ganz gut, solange ich mich nicht an der Stange festhalten muss. Dann kann ich die Zeit leicht vergessen.

Ich habe mir auch immer vorgestellt, es sollte Touren geben, die man fahren und auf dem Bildschirm verfolgen kann. Heute darüber mal das Net durchsucht – es gibt solche Apps und ähnliche Software! Zum Beispiel lese ich über einen Hometrainer mit Ablagemöglichkeit für ein Tablet: “das Erstellen eigener Strecken auf Google Maps und das Abfahren im Street View Modus” ist möglich. (Aber nur da, wo Street View erlaubt ist.) Der auf dem Gerät erfahrene Widerstand entspricht dann dem Streckenverlauf.

Und eine andere App wirbt mit Videospielen:“Treten Sie schneller und Sie werden im Spiel beschleunigen, wobei Hindernisse den Tretwiderstand erhöhen!”

Und es gibt einen MTB-Simulator: “Mit dem MTB-Simulator (Windows Software) können sie vorab real gefahrene Touren mittels Ergometer, Rollentrainer oder Crosstrainer und dem eigenen PC “nachfahren”. Es können sowohl unsere als auch eigene Touren verwendet werden. Die gleichzeitige Video- und Kartenanzeige sorgt für ein enorm kurzweiliges Indoor-Training.” Und es gibt tatsächlich noch mehr Videostrecken-Trainingsangebote.

Also, auch Sie könnten sich Ihr Trainingserlebnis anregender machen. (Heinz Wenzel/Lich)

 


                
      

Baumhausbeichte - Novelle