Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Sonntag, 12. November, 12.50 Uhr

Der Spott war zwischen den Zeilen, aber nicht gerade versteckt. Die Männerfreundschaft, Flimm, Marius M.-W., Rehhagel – “das passt” usw. Jetzt habe ich auch das Interview gelesen. Ist doch recht sympathisch, wie die beiden miteinander frotzeln. Schon tut’s mir leid.

Manches vom Blog und vieles auf dem Zettel haben es nicht in die Montagsthemen geschafft. Auch der Satz nicht, der demnächst anderswo auftauchen wird, aber nicht zu googeln ist. “XY ist doch ein Penner, unsympathisch stinkend, asozial und arbeitsscheu und im Sport war er ein schlechter Verlierer, diese Pfeife!” Aber Moment mal, ich versuche es … bis gleich.

… ist nicht zu googeln. Harte Nuss für Suchmaschinen-Profis.

Baumhausbeichte - Novelle