Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Paul-Ulrich Lenz: Vorwärts – rückwärts

Das hätte ich Frau Kastrop gar nicht zugetraut. „Fußball wird vorwärts gespielt und rückwärts verstanden.“ Das ist aber kein sehr alter Spruch. Er ist von Søren Aabye Kierkegaard: „Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden.“
Ein bisschen zweckentfremdet. Trotzdem gut. (Paul-Ulrich Lenz, Pfr.i.R./Schotten)

Baumhausbeichte - Novelle