Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Uwe Lemke: Marathon in der Halle

In Ihrer Kolumne vom Donnerstag habe Sie unter anderem gefragt, wie man denn (bei einem Marathonlauf) den Letzten überholen könne.

Das wäre aber durchaus denkbar, nämlich dann, wenn der Marathonlauf in eine Halle ausgetragen würde, was  nach den Olympischen Spielen 1908 wohl nicht unüblich war (siehe hierzu den Artikel “Marathonlauf” in der Wikipedia). Es wäre dann durchaus denkbar, dass, wie es auch zum Beispiel bei Formel 1 Rennen vorkommt, die Letzten von den Führenden überrundet, also überholt, werden. Oder sehe ich das falsch? (Uwe Lemke/Wöllstadt)

*

Natürlich nicht. Siehe aktueller Sport-Stammtisch

Baumhausbeichte - Novelle