Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Sonntag, 6. August, 6.40 Uhr

Wichtigste Meldung der Nacht, des Frühmorgens: FAS noch nicht im Kasten. Urlaubsvertretung?

Übung im Blog für die Montagsthemen: Eine getwitterte Kolumne. So ähnlich schon 1988 geschrieben, nach Lewis vs. Johnson. Muss mal ins gw-Archiv klicken. Wie war das damals?

Ebenfalls nachzuschauen: You’ll never walk alone/Liliom/Sinatra. Da hab ich was – aber was? – dazu geschrieben. In Kürze interessante Filmvorführung in Friedberg. Prof. Peter Schubert macht mich darauf aufmerksam.

Bolt/Gatlin: gute Kameraden. Denn sie wissen, warum.

Was im Trubel fast untergeht: Auch ohne Gatlin hätte Bolt verloren.

Einerseits Mitleid mit Gatlin, andererseits: Kronzeuge. Zinker. Eine Krähe hackte der anderen beide Augen aus.

Bolt gefeiert, Gatlin ausgebuht, Farah am gefeiertsten. NOP und Salazar lassen grüßen. Fast wie beim Wrestling. Gut gegen Böse als Inszenierung.

Vielleicht gewinnt Bolt doch noch. Heute sind aktuelle Siegerehrungen nur Proben für die endgültigen, ein paar Jahre später.

Der Narrativ des Dopings ist eher ein Narrhallamarsch (nachschauen: schreibt er sich so?)

Sprachliche Mode-Maschen wie den Narrativ erkennt man daran, dass sie vorher und nachher nicht aufgetaucht sind/nicht mehr auftauchen.

Selbst die sprachlichen Hochstapler haben es gemerkt. Jetzt schreiben sie statt Narrativ “Erzählung”. Deutscher, aber immer noch bzw. wieder nur eine Mode-Masche.

Der Video-”beweis” soll nun doch ein Beweis sein und keine Hilfe für den Schiedsrichter. Wer hört schon auf mich?

Immerhin: Es WAR Abseits.

Die Sau, die durchs Dorf getrieben wird, interessiert mich nicht. Auch wenn sie stinkt (nach Abgas) oder eine Schweinerei ist (Eier!)

Mediales Dorf. Wie heißt das Zitat? Von wem? McLuhan? Heißt er so? Nachschauen!

Skandale sind da, um aufgedeckt zu werden. Es gibt mehr davon als Wollmäuse unter dem Erdteppich. Hervorgekehrt werden die wenigstens. Meist durch “Informanten” mit Eigeninteressen.

Skandal. Skandalon. Ebenfalls nachschauen!

Bayern/BVB. Beide auf guten Weg. Die “Krisen” waren nur mediale Beschäftigungstherapie. Siehe Sau/Dorf/McLuhan.

Caro Schäfers Kugel-Technik: Fast wie die Technik vom Frauen beim Absteigen vom Fahrrad. Aber sinnvoll. Angleittechnik ist vorteilhaft nur für Männer, sagen wir: Menschen, mit doppelt so großem Oberschenkelumfang.

Wer hat sie erfunden? Parry O’Brian. Ebenfalls im eigenen Archiv nachschauen.

Das war’s. Getwitterter Blog. Stil-Versuch auch in den Montagsthemen? Schaun mer mal. Aber zuerst in den Briefkasten.

 

Hurras! Sie ist da. Hübscher Aufmacher: “Liber papa ich wüsche dir fil Schpas bei der apeit”

Dangeschöhn!

 

 

 

 

Baumhausbeichte - Novelle