Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Dietmar Harbach: Laika, Leica und Leika

Leika ??

 

Verflixt aber auch…….da haben Sie die verschiedenen Schreibweisen noch gegoogelt und sich doch für die falsche Version entschieden.

 

Leica Wetzlar lässt grüßen…..ich kenne das erwähnte Gebäude ;-))

 

Hab erst heute Morgen Ihre Kolumne gelesen sonst hätt ich’s Ihnen gestern schon mitgeteilt. (Dietmar Harbach/Gießen)

 

… und daher steht es jetzt im Blatt. Obwohl ich den Laika-Text von Wikipedia ein paar Mal gelesen hatte. Wie peinlich. Und da mache ausgerechnet ich mich über das “haftungsbeschrängt” im textintern-Impressum (siehe “Ohne weitere Worte”) lustig …

 

 

Baumhausbeichte - Novelle