Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Freitag, 30. Dezember, 9.15 Uhr

Und jährlich grüßt das Murmeltier – auf Schalke mit einem  irrwitzigen Spektakel, dessen Absurdität mittlerweile Tradition hat und daher kaum noch als absurd wahrgenommen wird, und bei der Vierschanzentournee mit dem üblichen nostalgischen Hannawald-Interview. Erst wenn ein anderer alle vier Springen gewinnt, bleibt das Interview-Murmeltier im Winterschlaf. Und auf Schalke? So lange die öffentlich-rechtliche Hand ihren Fernsehsegen erteilt, wird Schnee ins Fußballstadion gekarrt und geschippt und dann dort skigelaufen und geschossen wie Gebirgsjäger im Manöver.

“Gebirgsjäger” – das hören die Biathleten genauso gerne wie Vielseitigkeitsreiter das Wort “Military”, wobei die Anführungszeichen auch andersrum gesetzt werden könnten.

So. Momentchen mal. Pause. Prima. Weil ich keinen Anfang für den “Sport-Stammtisch” fand, habe ich begonnen, mich im Blog warmzuschreiben, aber diesen Anfang im Blog könnte ich doch eigentlich übernehmen, oder? Stichworte für danach: same procedure? Nee, tektonische Verschiebung / Sport die Miniaturkopie davon / Leser zitieren / Riss in der Mitte / Haselmaus, Greenery, Kaninchen, Vogts, Watership, Harald Schmidt, Marianne Faithfull, mechanische Uhren, präpotent, Boateng-Satz,  Brad Pitt/LW-Minister … dazu ein paar “Schweinereien” – das müsste für Stammtisch und Montagsthemen zusammen reichen.

Was sicher nicht in die Kolumne kommt: Der morgendliche Blick vom sonnigen Berg ins Tal, über dem die Nebelschwaden schweben, und danach der unwirkliche Anblick beim Feld- und Gassigehen unten im Tal beim Blick auf die Burg (die andere gegenüber), wo sich die rote Sonne über dem Nebelmeer hochschiebt. Der Nebel liegt dort, Richtung Gießen, wirklich wie ein Meer über dem gesamten Horizont, und wenn es nicht so arschkalt wäre, dass die frischen Hundehaufen Dampfwolken ausstoßen wie der Stromboli, könnte man sich vorkommen wie bei einem rückwärts abgespielten Sonnenuntergang in der Ägäis. – Na ja, lyrische Töne liegen mir talentmäßig mindestens so fern wie der Stromboli der Ägäis. – Mhmm, das vielleicht doch und auch in die Kolumne? Och jo?

 

 

 

Baumhausbeichte - Novelle