Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Dr. Sylvia Börgens: Komar und der junge gw

Kurz vor Einsendeschluss Ihres letzten Rätsels bin ich mit meinem Mann aus einem 32tägigen Aufenthalt in Argentinien und Chile zurückgekehrt. Der Anlass war, dass unser Sohn eine junge Frau aus Buenos Aires geheiratet hat (lachendes und weinendes Auge!). Also Berge von Post, Mails und Wäsche und wenig Neigung, mich mit der gesuchten Person zu beschäftigen. Auf Ostblock, Kugelstoßen und Olympische Spiele 1972 hatte ich schon getippt, habe es dann aber nicht weiter betrieben. Der Typ war mir einfach total unsympathisch!

Jetzt weiß ich auch warum: Es war Empathie mit dem jungen gw.

(Dr. Sylvia Börgens/Wölfersheim)

 

 

 

 

Baumhausbeichte - Novelle