Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Manfred Stein: Wer bin ich?

Da man in Sachen WBI nun schon lange nichts mehr von Ihnen gehört hat, habe ich -zum Spaß- für Sie einmal selbst

eine Aufgabe formuliert. Ich denke, das wissen Sie spontan, obwohl es glaube ich nicht unbedingt Ihre Sportart ist.

WER BIN ICH ?

Im August war auch von mir nach langer Zeit einmal wieder die Rede. Ich war auch dabei bei Olympia -  und wie.

Ein Ergebnis war so gar nicht vorgesehen auf der Anzeigetafel. Hatte es vorher noch nie gegeben. Diese Zahl hat mein ganzes Leben verändert. Ich wurde zum Star zu Hause und weltweit. Meine Heimat habe ich später trotzdem verlassen. Heute lebe ich glücklich und erfolgreich in einer neuen Welt – nicht vergleichbar mit der meiner Jugend und der damaligen Situation in meinem Heimatland. Mein Sohn ist heute 10. Den Sport seiner Eltern betreibt er aber nur zum Spaß. Er spielt lieber Fußball.

Los geht’s!

(Manfred Stein/Feldatal)

Baumhausbeichte - Novelle