Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Dr. Joachim Bille: Tattoo? (zum Sport-Stammtisch)

Wieder einmal ein feiner (einem Großen des Sportkolumnismus -völlig ironiefrei- würdiger) Anstoß, der morgen in der GA (statt in der SZ, ZEIT…) erscheinen wird!
Zugegeben völlig nebensächlich und vielleicht sogar ‘übergriffig’  würde mich wirklich interessieren, ob Sie inzwischen stolzer (?) Träger eines Tatoos sind…
Diese Frage wurde Ihnen bestimmt schon von anderen Fans gestellt, aber falls Sie diese öffentlich beantwort haben sollten, ist das an mir vorbeigegangen.
Darf ich auf Antwort hoffen?
Die Frage, welches? und wo? werde ich natürlich gar nicht erst stellen… ;)
Bin gespannt, ob Sie diese Email einer Antwort würdig befinden!

Natürlich! Hier ist sie: Zunächst einmal Danke für die Blumen. Bei den Tattoos habe ich mich schon vor einiger Zeit rausgeredet, dass ich mich zwar tätowieren lassen wollte, falls ich jemals wieder über Doping schreiben sollte, dass ich mich aber nicht erinnern könne, es getan zu haben, denn in meinem Alter vergesse man schnell.

Baumhausbeichte - Novelle