Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Heinz Jürgen Burger: Gestumbbd

Ich teile Ihre Leidenschaft für den Sport nicht, bin aber trotzdem

ein treuer Leser Ihrer Kolumne.

Besonders begeistert hat mich in Ihrem Artikel vom Samstag das
letzte Wort: gestumbbd. Köstlich! Ich (Jahrgang 1948) habe
dieses Wort jahrzehntelang nicht mehr benutzt oder auch nur gehört.
Und in Schriftform ist es mir sowieso noch nie begegnet. So kann man
– zumindestens mir – mit einem einzelnen Wort ein Schmunzeln ins
Gesicht zaubern. Vielen Dank. (Heinz Jürgen Burger)

Baumhausbeichte - Novelle