Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Bernd Schieferstein: Lurch und Elch

Hab mal wieder mit Genuß ihre heutige Kolumne gelesen; besonders
erfreut hat mich die Erwähnung Ihres
»Anstoß«-Mottos
von Heinz Erhardt:

»Mal trumpft man auf, mal hält man stille,
/ mal muss man kalt sein wie ein Lurch, / des Menschen Leben
gleicht der Brille: / Man macht viel durch.«

Ich denke, daß ich meine Einstellung zu Heinz Erhardt korrigieren
sollte. Siehe dazu den Artikel aus der “ZEIT” zum 100. Geburtstag
http://www.zeit.de/2009/09/Heinz-Erhardt

Zum Einstieg in das Schaffen von F. W- Bernstein  (alias Prof. Fritz Weigle) samt
seinem
wirklich
“unsterblichen” Elch-Spruch
  hab ich zwei lesenswerte
Internet-Seiten  gefunden:

https://www.youtube.com/watch?v=R9olcagXwy0

http://www.fw-bernstein.de/?ueber_FWB

http://www.goettinger-elch.de/geschichte.php
(Bernd Schieferstein)

 

Baumhausbeichte - Novelle