Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Dr. Hans-Ulrich Hauschild: Flüchtlingsfrage

Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes?

Das, lieber Herr Schneider, wäre die Alternative zu Thoma. Diese Alternative heißt Brecht. Ich halte das für das Wahrscheinlichere, denn diese politisch, bitte nur politisch, unappetitliche bunte, marktschreierische Minderheit wird niemals zulassen, dass sich dieses Volk mit einem Ergebnis artikuliert, das ihr nicht passt.   Und die CDU hat beides in einem verpackt: Gut und Böse, Obergrenzen und Begrenzungen, Sinn und Unsinn, Schwarz und Weiß, Vernunft und Unvernunft. Eine taktische Meisterleistung.Also, lieber Souverän, Du wirst aufgelöst. (Dr. Hans-Ulrich Hauschild/Gießen)

Baumhausbeichte - Novelle