Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Norbert Roth: Gerry in Assenheim

Als alter Merseybeatfan und regelmäßiger Leser Ihrer Kolumne möchte ich noch einige Anmerkungen zu o.g. Song machen.

Dieser wurde bereits 1963 von “Gerry” and the Pacemakers aufgenommen und auch schon in diesem Jahr auf der Anfield Road gesungen.

In den Siebziger- und Achtzigerjahren gab es den “Macabre Club” in Assenheim. Die älteren Musikfans werden ihn kennen. Dort bei Peter Susemiel sind sie “alle” aufgetreten. Searchers, Dave Dee, Tremeloes, Troggs,  Sweat usw. Unter anderem auch

Gerry.

Bei einem Gespräch mit ihm fragte ich, was das Schönste in den 60.ern für ihn war.

Er sagte, als “You never walk alone” die Beatles (She loves you) als No.1 in den Charts ablöste. Noch viel mehr allerdings hätte es ihn berührt, als tausende von Musikfans anlässlich seiner Hochzeit 1965 auf einer Tour mit den Beatles dieses

Lied angestimmt hätten.

Der Song ist übrigens kein Originalhit aus Liverpool. Er stammt aus dem Musical

“Caroussel” von 1945. Frank Sinatra hatte damit einen Hit damit in Amerika. (Norbert Roth/Bad Nauheim)

Baumhausbeichte - Novelle