Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Michel Scharping: Fachkenntnisse???

Eijeijei , ..weit aus dem Fenster gelehnt und dann….RAUSGEFALLEN…!

 

Als der Herr Besse..( äh ) ..Vielwisser sich wieder mal als solcher darstellen wollte , hat er doch glatt 2/3 der hinteren Oberschenkelmuskulatur übersehen !  Welch ein fauxpas . Herrn Cramer wär dies nicht passiert, der hätte sogar die lateinische Bezeichnung , die Funktion, Ansatz und Ursprung, Innervation und faszialen Verbindungen erklären können. Behaupte ich einfach mal unwissenderweise. (…was ja wirklich einen unwiderstehlichen Reiz ausübt… )

Damit Sie mit Hrn. Napoleon gleichziehen können : ..der M.biceps femoris gehört zur ischiocruralen Muskulaur , welche die Hüfte (nach hinten) streckt , das Knie beugt und den Unterschenkel (crus) nach innen bzw. nach außen dreht. Zu dieser Gruppe zählt eben noch der M.semimembranosus und der M.semitendinosus.

Viel Erfolg beim munteren weiterrecherchieren. (Michel Scharping/Physiotherapeut/Allendorf/Lda.)

P.S.: Zumindest haben Sie damit einen zusätzlichen Schmunzler bei Ihrer 1b – Lieblingsteilunterzielgruppe der Physios erzeugt; wahrscheinlich voll beabsichtigt , gell?

Baumhausbeichte - Novelle