Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Sonntag, 28. Juni, 10.50 Uhr

Dank des frühen Vorschreibens schon fertig mit den “Montagsthemen”. Vielleicht mit dem Effekt, dass aufmerksame Online-Leser Flüchtigkeitsfehler melden, die ich für den Druck bereinigen kann. Am Samstag im “Sport-Stammtisch” passierte ein “Firminho” unbeanstandet Sportredaktion und Korrektorat. Stand leider so im Blatt. Diesmal habe ich den “Firminho” wenigstens online nachträglich in Firmino korrigiert. Ist überhaupt wohl eine blöde Marotte, durch bewusst hinhudelndes Schreiben Fehler zu provozieren, die auch nicht nachträglich ausgebessert werden, der Lebendigkeit und Authentizität (und Faulheit) wegen. Auch das ein Prinzip, das ich in Zukunft ändern will.

Die Kolumne für morgen (siehe Link rechts “gw-Beiträge Anstoß) gefällt mir heute sogar selbst ausnahmsweise gut, aber das kann sich erfahrungsgemäß ändern, wenn ich sie morgen noch einmal im Blatt nachlese. Zum Glück gibt es dann immer den einen oder die andere, um mich mit geschriebenem oder gesprochenem Wort aus dem tiefen Tal der Verzweiflung, schnüff,  zu holen. Aber bevor ich weiter rumblödele, mach ich einen: .

Baumhausbeichte - Novelle