Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Otmar Möll: Dingsbums-Spiele

Am Samstag amüsieren Sie sich über die Dingsbums-Spiele in Baku. Sie schreiben – »Interessiert Sie das wirklich? Na also.« In der heutigen Ausgabe der Allgemeinen berichtet Ihr Blatt halbseitig mit zusätzlichem Interview mit Herrn Hambüchen auf Seite 29 über die Dingsbums-Spiele (wen interessiert das?).

In Luhmühlen fand am Wochenende eine Vier-Sterne Vielseitigkeitsveranstaltung der Reiterei statt. Das ZDF berichtete am Samstag und Sonntag jeweils 45 Minuten. In Ihrer Zeitung-? Nichts. Sie berichten dafür ausführlich über Dingsbums-Spiele. (Otmar Möll)

 

 

Da ich im Ruhestand und nur noch freier Mitarbeiter bin, leite ich Ihre
Kritik an die Sportredaktion weiter.  Zu den “Dingsbums-Spielen” stehe
ich,  für den Rest bin ich nicht mehr zuständig.

 

Vielen Dank für Ihre Mitteilung. Mein Ansinnen ist auf keinen Fall
persönlich gemeint. Ich bin ein Fan vom Anstoß. Er ist eine große
Bereicherung der Zeitung. Machen Sie weiter so. Ich freue mich. (Otmar Möll)

 

Dankeschön.

Baumhausbeichte - Novelle