Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Ralf Protzel: 0:0-Tabelle

Ich habe mir mal kurz die Mühe gemacht, eine 0:0-Tabelle der Bundesliga zu ermitteln. Soll heißen: Für den Fall, dass ein Spiel 0:0 ausgeht, gäbe es keinen Punkt. Das hatte ich schon mal vor Jahren für Sie gemacht. Damals war, glaube ich, die Eintracht 0:0-König. Derzeit würde es so aussehen (falls ich mich in der Kicker-Kreuztabelle nicht verzählt habe):

1. Bayern 74

2. Wolfsburg 62

3. BMG 56

4. Leverkusen 55

5. S04 42

6. Augsburg 41

7. Werder 41

8. Hoffenheim 39

9. BVB 37

10. (statt 12.) Eintracht 35

11. Mainz (statt 10.) 32

12. Hertha (statt 13.) 32

13. Hannover (statt 17.) 29

14. Köln (statt 11.) 27

15. Paderborn 27

16. Freiburg 26

17. HSV (statt 14.) 26

18. Stuttgart 24

Offensichtlich würde sich solch eine Regel vor allen Dingen auf die unteren Ränge auswirken. Sicher nachvollziehbar, da dort die Angst am meisten mitspielt und ein 0:0 immerhin einen Punkt bedeutet. (Ralf Protzel/Bonn)

Baumhausbeichte - Novelle