Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Otto A. Böhmer: Schleichender Distanzierungsprozess (zur Frankfurter Eintracht)

Was die Eintracht angeht, so hält der schleichende Distanzierungsprozess, der mich schon seit Vehs Frankfurter Endzeit befiel, an, ja, er ist noch stärker geworden. Schaaf, den ich als Bremer Trainer noch in Maßen verehrte, ist in Ffm., glaub ich, irgendwie fehl am Platz. Er wirkt rat- u. konzeptlos, was durch merkwürdige, manchmal fast guardiolahafte anmutende Ruderübungen am Spielfeldrand nicht wirklich überspielt werden kann, im Gegenteil. Irgendwie scheint auch das Binnenklima, speziell das zwischen Trainer und Mannschaft, nicht mehr so recht zu stimmen. M.a.W.: Wir können aufatmen, wenn die Saison, in der sich, fürchte ich, einmal mehr der unsägliche HSV retten wird, endlich vorbei ist.

Interessanter sind im Grunde die Positions- u. Grabenkämpfe, die jetzt in den Führungszirkeln ausgetragen werden. Wer bringt sich in Stellung, wer wird in Stellung gebracht? Vor allem: Wer wird Bruchhagen-Nachfolger? Am liebsten wäre es Bruchhagen, wenn er sein eigener Nachfolger würde, aber das ist einer Mehrheit wohl nicht mehr zu vermitteln. Ich hoffe, daß man einen aus dem Hut zaubert, den bis jetzt keiner auf dem Zettel hat. Bitte nicht Veh mit Hund (!), und auch Metzelder, der immer eine Art Strebertyp war, wäre von mir nicht erwünscht.

Wenn die Eintracht mal (postives?) Aufsehen erregen wollte, sollte sie Katja Kraus berufen. Das ist eine kluge, charmante, auch kompetente Frau mit erstaunlicher Karriere: Nationalspielerin, Pressesprecherin bei der Eintracht, dann in Amt und Würden beim HSV, dem es damals noch vergleichsweise gold ging; und: inzwischen, erstaunlicherweise, auch Buchautorin, und zwar keine schlechte. (Ihre erfreulich fußballfernen Bücher über Macht und Freundschaft, erschienen bei S. Fischer, wahrlich kein Winkelverlag, sind durchaus zu empfehlen …).

Jaja, wenn ich bei der Eintracht was zu sagen hätte —- würde es dem Verein vermutlich auch nicht viel besser gehen. (Otto A. Böhmer)

Baumhausbeichte - Novelle