Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Sonntag, 29. März, 12.50 Uhr

Das kommt davon, wenn schon vorher viel auf dem Zettel steht. “Montagsthemen” sind viel zu lang geraten, das kann ich den Jungs nicht zumuten. Habe bereits einiges weggekürzt, jetzt stelle ich den Text schon mal online, dann gehe ich wieder ran und kürze noch weiter an der Zeitungsversion rum. Schade, dass ich die Langfassung schon rasiert habe. Sie hätte vielleicht den einen oder anderen Stammleser interessiert, auch im Vergleich mit der gekürzten Endversion. Es folgt also sogleich die Halblang-Version. – Wobei: Was ich bei mir und in allen Blogs und Foren und ähnlichen Netz-Dingen blöd finde: Im Gegensatz zu Büchern und Zeitungen steht die letzte Seite immer vorne, und dann liest man sich zur ersten durch. Sie lesen diesen Text also erst nach den “Montagsthemen” statt vorher. Stört aber offenbar nur Störrische wie mich (musste jetzt tatsächlich im Duden nachprüfen, ob “Störrische” so geschrieben wird, wie isch es als Hesse ausschpresche. Jawoll!).

Baumhausbeichte - Novelle