Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Doris Heyer: Beltz

Ihre persönlichen Erinnerungen an Matthias Beltz gehen einem
wirklich unter die Haut und man merkt auch Ihnen nach den vielen
Jahren noch die Fassungslosigkeit und Trauer über den frühen Tod
dieses außergewöhnlichen Kabarettisten an, die Guten sterben
wirklich zu früh. Am Samstagabend waren wir zu einer Vorstellung von
Dieter Nuhr in Wetzlar, fiel ja genau auf den 70. Geburtstag und ich
habe mich auch mal während des Abends gefragt, wie Matthias Beltz
mit diesen Veränderungen, die wir gerade erleben, sprachlich
umgegangen wäre. Die Vorstellung von Dieter Nuhr war auch
scharfzüngig und treffend, aber eben anders, so ist das. (Doris Heyer/Staufenberg-Treis)

Baumhausbeichte - Novelle