Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Jens Roggenbuck: Müller-WBI

Nachdem ich beim letzten Mal mit dem Namen des Opfers knapp daneben lag, hier mein Versuch, das letzte Rätsel des Jahres zu lösen.
Meine Vermutung ist, dass es »müllert« (das ist auch die offensichtliche Gemeinsamkeit).
Person A ist mit einem Schlag berühmt geworden, nämlich gegen den Ringrichter. Später sang er leider das Horst-Wessel-Lied als Hymne. Gemeint ist der Kölner Boxer Peter »de Aap« Müller.
Person B hatte mit »Dann macht es bumm…« einen richtigen Gassenhauer, äußerte sich über Damenfußball und hatte Alkoholprobleme, die er mit toller Unterstützung in den Griff bekam. In der Heimat Nördlingen ist auch das Stadion nach ihm benannt. Gemeint ist meiner Ansicht nach der »Bomber der Nation« Gerd Müller.
C war eine harte Nuss. Ich versuchte es über die Gemeinsamkeit (Müller) in Verbindung mit großem Herzen und fand einen Leichtathleten, von dem ich noch niemals etwas gehört hatte. die Beschreibungen passten aber, sodass ich mich für Ludwig »Lud« Müller entscheide.
In diesem Sinne hoffentlich noch viele anspruchsvolle »Wer bin ich-Rätsel«. (Jens Roggenbuck/Staufenberg-Mainzlar)

Baumhausbeichte - Novelle