Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Dr. Ulrich Dürr: Fußball-Randale

Meine Meinung anläßlich der Galatasaray-Randale:

Es ist mir nach wie vor unverständlich, warum weder die zuständigen
Offiziellen aller Verbände noch - was aus verständlichen Gründen kaum zu
erwarten ist -  die Schiedsrichter den Mumm haben, ein solches Spiel
abzubrechen und entweder beiden oder dem "schuldigen" Verein  als
verloren anzurechnen.
Und dies nicht nur bei "großen" Spielen, sondern auf allen Ebenen -
wehret den Anfängen, schon bei "Dorf"-Vereinen! 
Bezüglich der von mir vor längerer Zeit schon einmal angesprochenen
Kosten für Polizeieinsätze scheint ja Bremen jetzt eine hoffentlich von
anderen Ländern nachzuahmende Vorreiterrolle zu übernehmen. 

(Dr. Ulrich Dürr/Biebertal)

Baumhausbeichte - Novelle