Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Samstag, 11. Oktober, 11.50 Uhr

Der Wer-bin-ich?-Einsendeschluss ist vorbei, und ich habe keine Ahnung, wie viele komplett richtige Lösungen  gekommen sind. Stand Donnerstag Abend  waren es 15, doch nach einem größeren System-Absturz am anderen Ende des Tunnels komme ich seit Freitag nicht mehr an meine gw-Mailadresse. Unter den 15 sind nicht alle Top-Platzierten, doch erfahrungsgemäß nutzen einige Spezialisten auch die letzten Stündchen noch aus.

Übers Wochenende wird sich an der Mail-Lage nichts ändern, was auch den Nachteil haben wird, dass ich morgen bei frühzeitiger Online-Stellung der Montagsthemen keine Korrekturleser haben werde, die mir rechtzeitig vor dem Andruck Hinweise auf Klopse und Klöpschen geben könnten (Klöpschen: schönes Übungswort für uns Hessen; isch werde es aber nie lernen … Klöpsschen).

An meinem Ende des Tunnels taucht auch wieder einmal ein Problem auf, das mich ratlos macht: Unvermittelt fällt der Ton aus und kommt nicht wieder. Beim letzten Mal half nur ein Komplett-Update, das Stunden dauerte. Zwar gibt es ganz sicher einige Leser, die mir helfen könnten … aber wie? Ohne Mail?

 

Baumhausbeichte - Novelle