Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Dienstag, 16. September, 10.50 Uhr

Soeben den Text für die WBI-Auflösung geschrieben. Zeitungsfertig mache ich ihn erst morgen früh. Da ich auch die Besten der laufenden Jahreswertung aufliste, nenne ich vorab schon mal die Namen, die am Donnerstag abgedruckt werden, damit ich noch eventuelle Korrekturen vornehmen kann.

Also: Gesucht wurde ein diesmal negativer Held: R. H.  (ist zwar albern, aber den vollen Namen verrate ich noch nicht). Ihn fanden zwölf Teilnehmer: Helmuth Born (Karben), Thomas Buch (Friedberg), Wolfgang Egerer (Rosbach-Rodheim), Ulrich Hermann (Friedberg), Doris Heyer (Staufenberg-Treis), Uwe Karsten Hoffmann (Bad Nauheim), Dr. Paul Limberg (Linden), Klaus Philippi (Staufenberg-Treis), Walther Roeber (Bad Nauheim), Rüdiger Schlick (Reichelsheim), Paul-Gerhard Schmidt (Mücke-N.-Ohmen),  Jochen Schneider (Butzbach)

An dem negativen Helden scheiterten auch einige aus der Spitzengruppe der Jahreswertung, so dass nur noch diese neun Teilnehmer gemeinsam (mit je 12 Punkten) führen: Thomas Buch, Wolfgang Egerer, Ulrich Hermann, Dr. Paul Limberg, Klaus Philippi, Walther Roeber, Rüdiger Schlick, Paul-Gerhard Schmidt und Jochen Schneider.  Es folgen dichtauf mit je elf Punkten weitere neun Teilnehmer: Jost-Eckhard Armbrecht (Gr.-Buseck), Dr. Joachim Bille (Reiskirchen), Helmuth Born, Uwe-Karsten Hoffmann, Ralf Kranich (Großen-Buseck), Dieter Neil (Großen-Buseck), Reinhard Schmandt (Pohlheim), Prof. Peter Schubert (Friedberg) und Manfred Stein (Feldatal).

Keine Beanstandungen? Falls doch: Bitte schnell melden!

 

 

Baumhausbeichte - Novelle