Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Dr. Hans-Ulrich Hauschild: Der Albtraum dankt (zum Sonntagmorgen-Blog)

Mit riesiger Bildschirmlupe entziffert. Mail fällt kurz aus, weil anstrengend. Danke für die guten Wünsche. Aber wie kann ich Kompensation für den Albtraum – 6.00 Uhr schon die ersten Zeilen wegen mir – schaffen? Wie wäe es, ich bringe Ihnen in einem Cafe knicksend einen Kaffe? Für die sehr schöne Mail von Herrn Cichorius bedanke ich mich. (Dr. Hans-Ulrich Hauschild/Gießen)

Baumhausbeichte - Novelle