Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Walther Roeber: Montagsthemen (Wintersport-Siebenkampf)

“Snow ball competitions”, das wäre wirklich noch eine auszubauende
Wettkampfsparte;

vor allem auch ohne jede sexuelle Beschränkung, sogar mit gemischten
Mannschaften.
Wobei mir gerade einfällt, dass es eigentlich noch keinen richtigen
Mehrkampf gibt wie bei den Sommersportarten.
Ohne jetzt ein copy right darauf erheben zu wollen, wie wäre es denn mit
einem Multi-Wettbewerb, der sich
beispielsweise so zusammensetzen könnte:
Curlingstein-Zielschieben (5 Steine, Abstand zum house wird gewertet)
3000m Eisschnelllauf (die 3 “l” fallen mir noch schwer)
2 Fahrten auf der Rodelbahn (die bessere wird gewertet)
und als Abschluss des 1. Tages
1 Riesenslalom.

Den 2. Tag könnte man mit dem
Schneeball-Weitwurf (copy right gw) beginnen, mit
einem Lauf auf der Buckelpiste fortsetzen
und zum Abschluß einen
15km-Langlauf (als Verfolgung) drauzusetzen.

Das ließe sich bestimmt auch so gestalten, dass alles in Zeitabstände
umgerechnet wird,

um dann den Sieger wirklich bejubeln zu können, wenn er im Ziel ankommt.

So ein Siebenkampf hätte doch was… (Walther Roeber/Bad Nauheim)

Baumhausbeichte - Novelle