Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Armin Oldendorf (WBI/Schwarzenbeck)

Ich habe noch nie an Ihren Rätseln teilgenommen, denn zum Recherchieren hat mir in der Regel einfach die >Zeit und Muße< gefehlt.

Aber in der Ausgabe vom 23.1. war mir ohne große Überlegung sofort klar, dass es sich um >Katsche< Hans-Georg Schwarzenbeck handeln muss.

Mein >Vorbild<, nachdem mir klar wurde, dass ich mit meinem begrenzten fußballerischen Talent trotz Fleiß niemals wie der elegante Beckenbauer werden würde.

Und ich konnte mich daran erinnern, dass es mal ein Gedicht über >Katsche< gab, in dem er >eckig wie eine leer gegessene Pralinenschachtel< beschrieben wurde. Das habe ich dann auch gefunden, von Wolf Wondratschek, wobei ich aber den Namen des Schriftstellers zunächst nicht mehr wusste.

Wie Sie sehen, purer Zufall, mag sein, dass das die einzigen Punkte im Jahr bleiben, aber wenn mir der >glückliche Zufall< am Jahresanfang schon einmal zulächelt, will ich ihn auch nicht völlig ignorieren. (Armin Oldendorf/Bad Nauheim)

Baumhausbeichte - Novelle