Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Doris Heyer: Bretter vorm Kopf

Soviel Bretter vorm Kopf kann man ja eigentlich
gar nicht haben. Wie oft haben Sie Matthias Altenburg in Ihren Kolumnen
schon erwähnt, Sie kennen ihn ja glaube ich auch persönlich,  man kennt
seine Romane und er war ja auch im HR 1 Talk am Sonntagmorgen, in dem er
auch viele Dinge erzählt hatte, die jetzt gefragt waren. Na ja, ich kann
es nicht mehr ändern, ärgere mich aber über mich. Noch ein Rätsel und
dann beginnen wir im neuen Jahr wieder von vorne, es geht ja alles so
schnell.

Wie schnell die Zeit vergeht, diese Wahrnehmung  kommt wohl doch vom zunehmenden Alter!!!  ( Doris Heyer/Staufenberg)

Baumhausbeichte - Novelle