Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Samstag, 19. Oktober, 8.30 Uhr

Zurück aus der Redaktion. Zu früheren Sonntagszeiten hingefahren, um Zeitungen und Zeitschriften der Woche zu sichten. Festgestellt: Mit klammen Gliedern frühstmorgens ins kalte Auto steigen, das muss nicht mehr sein. Freue mich schon auf morgen früh, auf das sonntägliche Ritual, das jetzt ja auch schon über ein Jahr Tradition hat.

Neues Projekt: Ich schreibe eine Glossen-Serie übers Altwerden. Auf den Titel bin ich schon mal stolz: “Mein Alttag”. Nicht abkupfern, ist meins! Die erste Glosse ist schon geschrieben, über Vergesslichkeit. Weitere Themen häufen sich schon an, zwei davon: Wie ich mit Tampons den Großzehenschiefstand bekämpfen wollte und warum Lippenherpes mit zunehmendem Alter ein abnehmendes Problem wird.

Baumhausbeichte - Novelle