Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Wolfram Jäger: Defensiv-Probleme der Nationalmannschaft

Ihrem Kommentar bzgl. der Abwehrsituation der Nationalmannschaft möchte ich klar widersprechen (außer Ihrer charakterlichen Einschätzung Mats Hummels, diese teile ich).
Denn:
Boateng hat eine sehr gute Rückrunde abgeliefert, der Kicker hat ihn zum besten Innenverteidiger der Liga gekürt.
Als Arsenals Trainer die Verteidiger-Rotation wegließ, hat sich das Pärchen Mertesacker-Kosczielny zur besten Innenverteidigung der Premier League gemausert,
da gab es reihenweise Zu-Null-Spiele. Mertesacker braucht eine eingespielte Partnerschaft, bei der er nicht den Taktgeber machen muss, dann ist er fast fehlerfrei.
Trotzdem lag es nicht an den Innenverteidigern, dass das Spiel zu Null ausging, sondern am starken deutschen Offensivpressing, das fast alle Anspiele in gefährliche Zonen verhinderte.
Harnik, Arnautovic und Weimann hingen ziemlich in der Luft.
Dafür kann man das Team ruhig mal loben. (Wolfram Jäger)

Baumhausbeichte - Novelle