Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Donnerstag, 22. August, 12.00 Uhr

War’s zu leicht? In Windeseile sind die ersten elf richtigen Lösungen eingetroffen, einige mit der Anmerkung, wenn schon – wahrscheinlich – diesmal so viele richtige Lösungen eingehen, wolle man wenigstens zu den ersten gehören. Das kann ja was werden! Auch drei Debütanten unter den Schnell-Mailern, auch ein paar liebe alte Bekannte aus uralten Gießener Zeiten – “Wer bin ich?” macht’s möglich.

Warum ich nichts zu der “Zeit”-Geschichte schreibe, in der ich eine Rolle spiele, wird gefragt. Weil: Im Blog und im Blatt besteht D.-Thema-Tabu, diesmal, nach vielen vergeblichen Anläufen, absolut abgesichert durch die Tattoo-Gefahr. Zufällig in den Blog Hineingeratene verstehen jetzt nur “Bahnhof”, wen die Hintergründe interessieren, der möge in Blog und in den Kolumnen (“gw-Beiträge Anstoß”) zurückblättern. Nur eines noch: “Meine” Autorin Anna Kemper hat einen prima Job gemacht.

Baumhausbeichte - Novelle