Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Jochen Schneider: Hat es etwa keiner bemerkt?

Hat es etwa keiner bemerkt oder warum ist es diesbezüglich so still im deutschen Blätterwald? In
zeitlicher Verbindung mit dem Abspielen der Nationalhymnen vor dem
Fußball-Länderspiel USA – Deutschland wurde beim langsamen Kameraschwenk
über die amerikanischen Zuschauer ein Plakat gezeigt mit dem Aufdruck “defeat
the huns”. Der Begriff ist pure Kriegspropaganda und hätte bei umgekehrten
Vorzeichen mit Sicherheit gleich eine internationale Reaktion ausgelöst, wobei
das Schlagwort “Diskriminierung” sicherlich noch das harmloseste gewesen wäre.
Aber hier geht es ja offensichtlich nur gegen die doofen Deutschen. Haben wir
denn unsere Selbstachtung wirklich bereits so weit abgelegt, dass man
uns auch mit solchen Beschimpfungen nicht mehr zu Reaktionen bewegen
kann? (Jochen Schneider/Butzbach)

Baumhausbeichte - Novelle