Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Montag, 4. März, 9.30 Uhr

Kann momentan keine Mails schreiben, aber der Blog kann ja auch dazu dienen: Danke für nette Worte, Danke für Korrekturen. Leider kam die von Walther Roeber (Boeklov/Bokloev) zu spät fürs Blatt. Online ist’s gerichtet. Dort stehen auch schon (Ohne) weitere Worte.
Nicht in den Zitaten untergebracht: Ein sehr bemerkenswertes Interview im SZ-Magazin mit dem 85jährigen Schriftsteller Ernst Augustin. Bildungslücke: Noch nie etwas von ihm gelesen. Muss ich unbedingt nachholen. Das Interview müsste man komplett übernehmen: Schizophrenie, Gruppe 47, Handke (“klassischer Hysteriker”), Grass (“grobfädiger Mensch”), Walser (“Bodenseespießer”) usw. Augustin ist studierter Psychiater. O, Handwerker kommen. Schluss.

Baumhausbeichte - Novelle