Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Eintracht Helau!

Helau mein Eintracht-Tagebuch,
kriegst Du Karnevalsbesuch!
Und bevor du denkst, ich wär verrückt,
oder hätt en Haschischkeks verdrückt
am Ende sogar Opium…
erzähl ich Dir ganz korz warum:
ich hatte mit Kumpel ne Wette laufen,
entstand spontan beim Äpplersaufen
Nur blöd ist, dass ich die verlor,
des kommt bei Wette ja mal vor
Jetzt darf ich,
nein muss ich tatsächlich jeden
meiner Sätz in Büttsprach reden!
So schreib ich Dir heut halt ma so
auf dementsprechendem Niveau!
Und fang auch gleich mit Nürnbersch an
Was e Gekick ohmannomann
Wobei am Geschner lag es net
Der spielte clever und kokett
Nee, diesmal waren es unsere Buben
Die sich ins Spiel net richtisch gruben
All was mer sonst seit Woche sehn
Schien am Samstag net zu gehn
Die Päss, die Schüss, der ganze Glanz
Statt Samba war’s en schlappe Tanz
Und während ich des Spiel so guckte
Der Trainer in mir kräftig juckte
Hab nachgedacht und überlescht
Und mich dabei echt uffgerescht
Dann hatt ich eine geil Idee
Weil ich was plötzlich vor mir seh!
Des Bild des hat mich echt verzückt:
en Handkäs in die Fress gedrückt!
Des is der rettende Gedanke…
dann isser nämlich blind der Franke!
Doch Armin Veh kam selbst net druff
So hörte es denn torlos uff.
Naja, egal, mer bleibe Vierter
Die Lage war schon komplizierter
Und Sorsche habbe andre mehr
Uff Schalke wird die Dunstglock schwer
Denn auch wenn sie dort ständisch denke
Sie müsste die Liga von obbe lenke
Müsse die brutal erkenne
Dass Glücksträncher mehr die Annern flenne
Trotz Inhaliern vom Russengas
Es fehlt dort örschendwie de Spaß
Jetzt wern se schee gucke bei sich im Revier
die uff Platz zehn …wir auf Platz vier!
Doch abhebe sollte mer deshalb net
Der Vorsprung zum Rest is net grade fett
In Dortmund zerleescht,
in Freiborsch kaan Sieg
schon sacht se »Machs gut!«
die Champions-League
Drum bleibe mir wie stets bescheide,
und drücke Däumscher…und zwar beide
dass unsere Jungs so weidermache
und unsere Fußballherzscher lache
Und auch bezüglich »Fans und Krawall«
Sind jetzt offensichtlich mal annern am Ball
Was Pyro-Deppe angeht,
das wusst ich schon immer
isses in Frankfurt schon schlimm,
aber in Nürnbersch noch schlimmer!
Und jetzt, Tagebuch,
hör ich uff so zu schreibe
In der Hoffnung
dass ich net für immer so bleibe…!
Bumpäh, Bumpäh, Bumpäh!
Hendrik Nachtsheim

Baumhausbeichte - Novelle