Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Walther Roebers Randnotizen

Heute muss ich Ihnen in gewisser Weise ‘böse’ sein:
offenbar hat Ihre fleißige Nutzung von modernen Skulpturen dazu beigetragen, dass eine ganze Reihe von hessischen Gemeinden erkannt hat,
dass der Aufbau solcher Skulpturen und der Einsatz ihrer mobilen Verwandten eine einfache und lukrative Geldmaschine ist.
Wie heißt der alte Spruch: Kleinvieh macht auch Mist! Von wegen “Verkehrssicherheit”… Da müssten Sie doch auch froh sein über Ihren “Tunnel”!

Von da ist es nicht mehr weit bis zu erheblich größerem Mist: Wettskandal im Fussball. Ob das nur auf Fussball beschränkt ist?
Jedenfalls geht es um viel Geld. Der von Ihnen zitierte Sportphilosoph aus OWW liegt offenbar daneben, denn mit solchen Aktionen
sind sportliche “Regeln” wohl nicht mehr zu vereinbaren. Und die Regeln werden damit auch nicht mehr eingehalten.

Ein weiteres Länderspiel verkommt zum “Muster ohne Wert”. Die Verletzungen häufen sich und die Vereine setzen verständlicherweise
Prioritäten. Die Pläne des Herrn Löw bleiben dabei allerdings unergründlich, denn mit lediglich einem Stürmer nach Paris zu reisen, ist schon
seltsam, aber Kießling scheint kein Favorit bei Herrn Löw zu sein.

Und Ski-Rennen können Glücksache sein… Kann man darauf auch wetten? (Walther Roeber/Bad Nauheim)

Baumhausbeichte - Novelle