Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Andreas Kautz über Bruder im Geiste, Radfahren und mehr

Glückwunsch zum Ruhestand, ich hatte es irgendwie verpasst hier im Blog, habe es aber dann aus erster Hand erfahren. Ich als treuer Wegbegleiter kann mit dieser Form Ihres Rentendaseins gut leben. Manchmal mache ich mir schon Gedanken, wer jetzt die Ansicht und Meinung zu vielen Themen zuerst hatte? Gw oder ich (wir), und plabbern sie einfach nach. Da gibt es unzählige Beispiele (Ibrahimovic Tor, Holland Spiel, Ulle, Lance, Yogi hats endgültig “verschissen).  Irgendwann fühlt man sich doch dann als Bruder im Geiste, das merkt man daran, dass gw im Zusammenhang mit Ulle Herbert Zimermann zitiert. Wir taten dies 2001 in unserem Tour Bericht für den Anstoss “Der Regen prasselt unaufhörlich hernieder……
Zum Thema Radsport muss ich noch  zwei Dinge anmerken. Ich hatte das Glück, eine Einladung zur Rad WM in Valkenburg zu bekommen und zu sehen mit welcher Hingabe, Freude und Liebe die Belgier, Holländer, Italiener und und und diesen schönen Sport zelebrieren. Mehrmals P.Mc Quaid über den Weg gelaufen. In Natur genauso ein Unsymphat wie im Fernsehen. Dem Holzcer hätte ich gerne auch mal ein paar passende Worte gesagt und dem Scharping…..! Aber der ward nicht gesehen.
Ja und dann war ich ich noch in der Madonna del Ghisallo, der Wallfahrtskirche für Radsportfans. Es waren alle dort vertreten mit Original Räder, Trikots und sonstigem, von Fausto über Gino bis Eddy, Greg und Laurent. Ja nur 2 habe ich nicht gefunden. Lance und Ulle. Da habe ich eine starke Vermutung. Der Hajo Seppelt ist in der Nacht eingestiegen und hat persönlich alles entfernt.
Eins habe ich noch vergessen. Den Ausführungen von Wolfgang Fertsch kann ich nur zustimmen. Ab und zu gehen wir vor einem Heimspiel des Ec Bad Nauheim auch in den Postwagen zum Fußball schauen, und es ist immer wieder ein kulturelles Highlight, dort in raugeschwängerter Luft bei einem Bier den Ausführungen vieler Experten zu lauschen (auch von Ihren (Ex)Berufskollegen)! (Andreas Kautz)

Baumhausbeichte - Novelle