Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Ohne weitere Worte (vom 16. Oktober)

Kluges, Originelles, Peinliches, Schräges, Dümmliches, Erhellendes oder sonstwie Interessantes, gesucht und gesammelt in der deutschen Medienlandschaft.
*****
Erinnern Sie sich noch an Ihre erste Begegnung? – Nowitzki: »Holger sprach mich nach einem Spiel mit der Jugendmannschaft an (…) Hotsch, wann und wo war das noch mal genau?« – Geschwindner: »1994. In Schweinfurt.« – Nowitzki: »Ich konnte mir nicht mal deinen Namen merken und dachte, du seist verrückt.« – Geschwindner: »Da bist du nicht der Einzige.« (aus einem Spiegel-Doppelinterview mit Dirk Nowitzki und seinem Mentor Holger Geschwindner)
*
Und so hat Hamburg endlich wieder eine First Lady. Inge Meysel, Heidi Kabel und Loki Schmidt haben die Hansestadt in den letzten Jahren himmelwärts verlassen, nun ist da jemand mit Liebhab-Faktor, an dem nur noch der Dialekt holländisch ist. (Süddeutsche Zeitung über Sylvie van der Vaart)
*
»Besonders hartnäckig waren übrigens die Deutschen. Im Vorgarten rissen sie den Rasen raus, sie kletterten über den Zaun und stahlen die zum Trocknen aufgehängte Wäsche. Ja, die schlugen sogar Teile unserer Hauswand als Souvenir heraus. Es war surreal.« (Robbie Williams im Zeit-Interview über aufdringliche Fans zu Beginn seiner Popstar-Karriere)
*
Gab es nach Ihrem Wechsel in die USA Überlegungen, sich einem US-Spieleragenten anzuvertrauen? – Nowitzki: »Ja. (…) Kennen Sie den Film ›Jerry Maguire‹ mit Tom Cruise als Sportmanager in der Hauptrolle? Wir haben einige solcher Typen zum Vorstellungsgespräch getroffen, das war wie Stand-up-Comedy. Bei allen war mir nach wenigen Minuten klar: Einen solchen Vogel will ich nicht um mich herum haben.« (Nowitzki/Spiegel)
*
Welchem anderen Selfmademan außer Ihnen selbst zollen Sie Respekt? – »Ich denke: Unter denen, die als Einwanderer nach Amerika kamen, bin ich wirklich unvergleichlich. Es gibt keinen zweiten Arnie.« (Arnold Schwarzenegger im Zeit-Magazin-Interview)
*
Im grauen Maßanzug steckt ein immer noch gewaltiges Kreuz und am Ringfinger der rechten Hand ein silberner Totenkopf, mit dem andere Bizepscurls machen würden. (Süddeutsche Zeitung über den Auftritt Schwarzeneggers bei der Buchmesse)
*
»Der ist ja genauso klein wie Schwarzenegger«, entfährt es einer Verlagsmitarbeiterin, als das lange ereignislose Warten im Gedrängel endlich ein Ende hat und Bundespräsident Joachim Gauck (…) die vorgesehene Parkposition am Suhrkamp-Stand erreicht. (Welt)
*
»Bis heute verfolgt mich der Albtraum, dass meine Mutter mich morgens weckt und sagt: Steh auf, Arnold, geh zur Arbeit. Und ich bin im Dörfchen Thal in der schönen Steiermark geblieben, und dieses ganze wundervolle Leben, mein Leben, hat nicht stattgefunden.« (Schwarzenegger/Zeit Magazin)
*
»Das Problem mit dem Journalismus ist, dass deine eigenen Sachen inmitten eines Haufens von anderem Blödsinn erscheinen.« (John Lennon in »The John Lennon Letters« über den Grund, warum er Musiker wurde statt Journalist/zitiert in der Zeit)  (gw)

Baumhausbeichte - Novelle