Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Wolfgang Fertsch zur Dudelsack-Hymne

Nun schreibe ich doch wieder. Aber ich musste gerade so lachen. Heute wird keiner die Diskussion anfangen, ob unsere Spieler die Hymne singen oder nicht. Die Verballhornung unserer Nationalhymne mit Dudelsäcken ist für mich das schönste FairPlay gegen manchmal übertriebenen Nationalstolz und zeigt doch nun wirklich, dass man nicht immer alles so bierernst nehmen sollte. Also, hoffen wir mal…. Müller vor noch ein Tor….
(Wolfgang Fertsch)

Baumhausbeichte - Novelle