Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Mittwoch, 4. Juli, 12.00 Uhr

Da diesen Blog offenbar nicht nur unsere Zeitungsleser besuchen, noch einmal unser Procedere: Der Blog selbst (“Sport, Gott & die Welt”) steht nur online, dient aber bisweilen auch als Stein(es)bruch, als Materialsammlung für den Zeitungs-”Anstoß”, zu dem ein Link führt  (“gw-Beiträge Anstoß”). Andere Links – neben dem zu unserem Freund und Gastkolumnisten Henni Nachtsheim (“Mein Eintracht-Tagebuch”) –  führen zu sporadischen gw-Artikeln in unserem Feuilleton (“gw-Beiträge Kultur”), zu einem autobiographischen Sport-Text  (“Sport-Leben”), zu einem literarischen Versuch (“Baumhausbeichte”) und zur “Mailbox” mit ausgewählten Leser-Beiträgen. Aus diesen habe ich heute die Zeitungs-Kolumne “E(M)-Mail für mich” zusammengestellt und der Ordnung halber auch in der Rubrik “gw-Beiträge Anstoß” archiviert – nichts Neues also für Online-Leser. Aktuellster Leser-Beitrag in der “Mailbox”: Andreas Kautz’ verabschiedet sich zu einem Tour-de-France-Besuch. Sehr altgediente Leser wissen: Andreas Kautz und Kumpel waren es, die einst den Schriftzug “gw” vor Alpe d’Huez auf die Straße sprayten – einsamer, unüberbietbarer überregionaler Höhepunkt für mein Kürzel.

Baumhausbeichte - Novelle