Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Andreas Kautz über das Ende der Party

Nun ist sie also vorbei die Party. Die Autos und Häuser in Windeseile entflaggt. Die Fanmeilen sind leer, zumindest in Deutschland. Oder werden dort heute Aufzeichnungen von unseren spektakulären Platz 3 Spielen gegen Uruguay gezeigt? Bestimmt warten dort heute noch ein paar Faschingsfans und wundern sich, dass es kein kleines Finale gibt, das wir immer gewinnen. Oh mann, kein Autokorso, das gibt es doch gar nicht! Aber in 4 Jahren dann wird es doch wieder ausgespielt? Schade, dass wir dann nicht auf Uruguay treffen können, aber halt in 2 Jahren sind sie im kleinen Finale wieder reif. Wie geil! Und das in Südamerika!!!!!! Da wird es auch dieser griesgrämige Matthias Sammer akzeptieren müssen (Wo ist der eigentlich abgeblieben?) dass wir die beste Spiel-um-Platz-3-Mannschaft aller Zeiten sind.
Leider bin ich nun um mein erstes Autokorso seit 1990 gebracht worden. Der Titel war doch eigentlich sicher. Ich kann es immer noch nicht glauben. Hätte ich das gewusst, hätte ich dem Taxifahrer 1996 nach dem Spiel in London auf der Fahrt nach Dover ein Extratrinkgeld gegeben, damit er die ganze Fahrt lang hupt. Ich hatte sowieso letzte Nacht einen Alptraum. Ich musste als 75 Jähriger in Schulen und Kindergärten als Zeitzeuge vom letzten deutschen Titelgewinn 1996 im Wemblystadion berichten.
So nun noch ein Wort zu Joachim L. Nach dem er nach seinem personellen Coup zun Griechenlandspiel (es war nur eine logische Konsequenz aus den gezeigten Leistungen der ausgetauschten Spieler) auf eine Stufe mit dem Papst gestellt wurde, sollte nun der nächste Schritt folgen. Joachim wollte die Griechenland Elf beginnen lassen, aber plötzlich hatte er eine Vision. Ich bringe wieder Gomez, der macht zwei Buden, vorbereitet von Poldi, und der Kroos verwandelt noch eine Ecke direkt……Und dann bin ICH der Joachim aus Freiburg, durchschnittlicher Spieler und Vereinstrainer, der G R Ö B A Z und diesen Titel wird mir niemand mehr nehmen können.
Aber wie wir wissen es kam ganz anders. Und dann erdreistet sich so ein Pressefuzzi, so ein Schmierfink noch die Frage nach einem Rücktritt zu stellen.Welch eine Frechheit!!!!
Was wird nun mit den 80 Millionen Deutschland Europameister 2012, die Oli B. schon in Auftrag gegeben hat?
Ein Trost, ab heute gibt es wieder Männersport im TV. Die Zeit der Boygroups und Faschingsfans ist vorbei. Und was passiert?T ony Martin fährt durch eine Glasscherbe. Was hat man als Fan den nur verbrochen? ……und dann auch noch zum letzten mal KMH und Olli K.aus Usedom. Ich könnte laut heulen!!!!!!!
Wie würde mein Kumpel Thomas H. sagen: Machen Sie weiter so! (Andreas Kautz).

Baumhausbeichte - Novelle