Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Freitag, 11. Mai, 14.45 Uhr.

Bitte noch etwas Geduld. Nach-Lese ist schon vor Tagen geschrieben, Sport-Stammtisch vor einer Stunde, aber unser Redaktionssystem ist lahmgelegt, so dass ich die Texte noch nicht online stellen kann. Sonst mach ich gerne mal in einer Zwangs- oder sonstigen Pause eine kurze Radrunde um die Stadt, aber momentan tobt ein Gewitter über uns. Früher auch im Gewitter gefahren, gerne sogar. Dachte, die Reifen schützen vor Blitzen. Manchmal zuckten sie rund um mich rum, und das war für mich der Beweis für die These. Bis ich erfuhr, dass ich nur im Auto im Faradayschen Käfig sitze. Da trafen mich im nachhinein tausend Schreckens-Blitzschläge. Ich schreibe es nur für den Fall, dass unter den Lesern ähnliche Dösköppe sind wie ich, denen ich hiermit das Leben rette.

Baumhausbeichte - Novelle