Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Michael Ambrosius über die Vereinsfarben des FCA

Der augsburger fan ist ja schon euphorisiert, wenn der name seines vereins in einer zeitung erscheint, die nicht »augsburger allgemeine« heisst. dafür DANKE!!!

so ist es auch bei mir, den es beruflich in die wetterau verschlagen hat und trotzdem fast jedes heimspiel im stadion verfolgen konnte. nur bitte: in unseren vereinsfarben ist das gelb nur dazu da, das rot – grün – weiß in den vordergrund zu bringen. eine andere erklärung hab ich dazu nicht.
jedenfalls sind unsere farben rot – grün – weiß – und nicht gelb.
das wäre ungefähr so, als wenn jemand behauptet, die vereinsfarbe der roten teufel wäre rot und grün (nur weil skoda und licher ein grünes werblogo haben)
dennoch freut uns der vergleich mit dem bvb… was die leidenschaft betrifft, stimmt das in dieser saison sogar.
und wenn die bayern nur halb so leidenschaftlich wie der bvb oder der fca gespielt hätten…. das hätte zur meisterschaft mit 15 punkten vorsprung gereicht. aber wahrscheinlich haben die ihre leidenschaft für die CL aufbewahrt. wollen wir hoffen, dass im endspiel davon noch etwas zu erleben ist.

wir augsburger sind schon froh, nicht den negativrekord von tasmania gebrochen zu haben…. und freuen uns nun auf ein zweites jahr bundesliga…. auch wenn wir wieder, diesmal zusammen mit fürth, als absteiger nummer 1 gehandelt werden. wenn die mannschaft weiter ihre leidenschaft zeigt, verzeihen die fca-fans auch einen abstieg in die 2.liga
nachfolgend die fca vereinshymne….mit farblehre

Rot, Grün, Weiß
Wir waren oben / waren unten
haben manche Chance / schon versiebt
haben uns gequält und / uns geschunden
gehofft dass uns der Fußball- / Gott vergibt
Wir sind seit 1907 / nicht nur am Samstag für dich da.
Rot, Grün, Weiß,
sind die Farben unseres Traums, der FC Augsburg heißt
Und den tragen wir im Herzen dieser schönen Stadt
mit den wunderbarsten Fans, die nicht ein jeder hat
Du bist Glanz und Gloria
Unser FCA
Wir haben gezittert / und gezaubert
hatten oft kein Glück und / manchmal Pech
dann kam der Aufstieg / die Erlösung
das große Fußballwunder / hier am Lech
Wir sind seit 1907 / nicht nur am Samstag für Dich da
Rot, Grün, Weiß,
sind die Farben unseres Traums, der FC Augsburg heißt
und den tragen wir im Herzen dieser schönen Stadt
mit den wunderbarsten Fans, die nicht ein jeder hat
Du bist Glanz und Gloria…Unser FCA
(Michael Ambrosius, Bad Nauheim)

Baumhausbeichte - Novelle