Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Ohne weitere Worte (vom 17. Januar)

Dabei hat er sich redlich bemüht, den Global Player (Matthäus ist Ex-Mann einer deutschen, einer italienischen, einer serbischen sowie einer gebürtig ukrainischen Frau und nach einer Beziehung mit einer Zypriotin derzeit wohl der Freund einer Polin) in dessen vermeintlicher Wahlheimat München aufzuspüren. (Süddeutsche Zeitung über das vergebliche Bemühen eines Insolvenzverwalters, Lothar Matthäus eine Klageschrift zuzustellen)
*
Es ist der 27. Juli 1984, zwei Tage vor Eröffnung der Olympischen Spiele. (…) »Champ, gehst du zur Eröffnungsfeier?« Ali erwacht aus seiner Apathie (…) und murmelt mit einem traurigen Lächeln: »Ich habe keine Einladung. Die denken, ich bin ein blödgeschlagener Boxer.« (Reporter-Legende Hartmut Scherzer in der FAS über eine seiner Begegnungen mit Muhammad Ali, als dieser zwischenzeitlich in den USA fast vergessen war)
*
Fußballkugel Ailton, der sich gleich mit einer veritablen Charme-Attacke, doppelflankigem Fummelangriff samt Schmuse-Kessel an Stallone-Ex Brigitte Nielsen heranmachte, allerdings mit so herzlich blödem Grinsen, dass selbst deren Meister-Proper-haftes Strahlen und Fuchteln in Richtung jeder Kamera daneben verblasste. (Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung über den RTL-«Dschungel«)
*

»Wenn es Klitschko die Nieren raushaut, kann man darüber reden, und dann bringe ich auch ein, dass ich seit Jahrzehnten ohne Gallenblase unterwegs bin.« (Thomas Gottschalk über mögliche Themen seiner neuen ARD-Sendung, zitiert in Hörzu)
*
Angela Merkel, wahrlich voller Sorgen über das Halbseidene im eigenen politischen Milieu, ist die Erleichterung im Umgang mit Mario Monti jederzeit anzumerken. Immerhin – so erzählt man sich – hat sein aufgekratzter Vorgänger Silvio noch versucht, mit ihr in einem seiner Parks Verstecken zu spielen. (Frankfurter Allgemeine Zeitung)
*
Die Ratingagentur Standard & Poor’s hat einen Haufen EU-Länder herabgestuft. (…) Auch Österreich hat seine Bestnote verloren. Hierbei waren das Wetter im Salzkammergut und das Abschneiden der Fußballnationalmannschaft entscheidend. Zur allgemeinen Überraschung wurde Bundespräsident Wulff nicht auf Ramschniveau heruntergestuft, damit kann er sich weiterhin Geld zu einem akzeptablen Zinssatz beschaffen. (»Zipperts Wort zum Sonntag« in der Welt am Sonntag)
*
Beruf: Nageldesignerin / Verrücktester Traum: So berühmt werden wie Daniela Katzenberger. (aus dem Fragebogen von »Bild-Girl« Isabel aus Sachsen-Anhalt) (gw)

Baumhausbeichte - Novelle